Histaminarme Kochrezepte

Einige Rezepte mit histaminarmen Lebensmitteln finden Sie nachfolgend oder auf der Seite unseres Partners

Gnocci

Zutaten für vier Personen:
1 kg Kartoffeln
300 g Mehl
Sonnenblumenöl
Salz

Zubereitung:

  1. Kartoffeln schälen und mit einer Kartoffelpresse zerkleinern.
  2. Weizenmehl, Sonnenblumenöl hinzufügen.
    Mit Salz abschmecken.
  3. Den Teig zu einer ca. 1 cm dicken Walze formen und in
    ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden.
  4. Wasser zum Kochen bringen.
  5. Die Hälfte der Gnocchis in das kochende Wasser geben.
  6. Nach kurzer Zeit schwimmen die fertigen Gnocchis an der
    Wasseroberfläche. Kurz ziehen lassen und dann zusammen mit dem Hähnchen-Gemüse heiß servieren.

Gemüsebratlinge

Zutaten für vier Personen:
1 Karotte
1 kleine Zucchini
1 kleiner Kohlrabi
½ Zwiebel
1 Ei
Paniermehl
Sonnenblumenöl
½ Knoblauchzehe
Salz, Pfeffer, Paprikapulver

Zubereitung:

  1. Das Gemüse grob reiben.
  2. Ei, zerdrückte Knoblauchzehe, Salz, Pfeffer und Paprikapulver
    untermengen.
  3. Aus der Masse Gemüsetaler formen und in Paniermehl wälzen.
    Sonnenblumenöl erhitzen und die Bratlinge darin knusprig
    anbraten.

Hähnchen-Gemüse

Zutaten für vier Personen:
200 g frisches Hähnchenbrustfilet
2 Karotten
1 kleine Zwiebel
1 Frühlingszwiebel
3 EL Paprikamark
1 EL Kartoffelstärke
250 ml Gemüsebrühe
Sonnenblumenöl
Salz, Pfeffer, Muskat

Zubereitung:

  1. Hähnchenbrustfilet würfeln.
  2. Karotten, Zwiebel und Frühlingszwiebel zerkleinern.
  3. Sonnenblumenöl erhitzen und Gemüse darin dünsten.
  4. Je nach gewünschter Bissfestigkeit des Gemüses das
    Hähnchenbrustfilet dazugeben und anbraten.
  5. Je nach gewünschter Bissfestigkeit des Gemüses das
    Hähnchenbrustfilet dazugeben und anbraten.
  6. Gemüsebrühe dazugebe
  7. Je nach gewünschter Intensität Paprikamark zugeben.
  8. Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.

Broccolisuppe

Zutaten für vier Personen:
500 g Broccoli (frisch oder tiefgefroren)
300 g Kartoffeln
250 ml Wasser
Sonnenblumenöl
Salz, Pfeffer

Zubereitung:

  1. Tiefgefrorenen Broccoli auftauen oder frischen Broccoli waschen und grob zerkleinern.
  2. Kartoffeln schälen und würfeln.
  3. Broccoliröschen in etwas Sonnenblumenöl anbraten.
  4. Mit 250 ml Wasser ablöschen. Kartoffelwürfel hinzugeben und 15 Minuten leicht köcheln lassen.
  5. Je nach Belieben die Broccoli- und Kartoffelstückchen mit einem Pürrierstab zu der gewünschte Größe zerkleinern.
  6. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.